Header Graphic
 

Eisenmangel Symptome beim Restless-Legs-Syndrom (unruhige Beine)

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Symptome von Eisenmangel sind u.a., dass das Nervensystem durcheinander gerät.

 

 

 

vorrangige Eisenmangel Symptome sind u.a.:

  • brüchige Haare
  • brüchige Nägel
  • Hohlnägel
  • Rillennägel
  • Hautatrophie (Haut wird dünner)
  • Mundwinkelrhagaden (Risse im Mundwinkel)
  • Dysphagie (Schluckstörungen, wie u.a. beim Plummer-Vinson-Syndrom)

Zur Differentialdiagnose der hypochromen Anämie durch Blutwerte

   Eisen-
 Mangel
 Entzündung
 Tumor
 Myelodyspl.
 Syndrom
 ß-Thalassämie
 Serum Eisen  erniedrigt  erniedrigt  erhöht  normal/erhöht
 Serum Ferritin  erniedrigt  erhöht  erhöht  normal/erhöht
 Serum Transferrin  erhöht  erniedrigt  erniedrigt  normal/erniedrigt


Da die genauen Ursachen häufig im Dunkeln liegen, ist die Behandlung des Restless-Legs-Syndrom (Symptome durch Eisenmangel) noch immer schwierig. Viele Patienten sprechen auf das Parkinson-Mittel L-Dopa an, das das Bewegungszentrum im Gehirn dämpft.

Dabei wird oft übersehen, dass eine erfolgreiche Therapie in vielen Fällen auch mit einem wesentlich sanfteren Mittel möglich ist: mit Eisenpräparaten. Fast jeder zweite Patient mit einem Eisenmangel erkrankt auch an einem Restless-Legs-Syndrom. Bisher sind die Zusammenhänge nicht ganz klar, aber es könnte sein, dass Eisenmangel den Nervenstoffwechsel durcheinander bringt und so die nächtlichen Missempfindungen auslöst.

Mein Rat: Lassen Sie Ihren Eisenwert überprüfen und besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob es in Ihrem Fall aussichtsreich ist, das Restless-Legs-Syndrom mit Eisen zu behandeln.